BLÜTENPOLLEN

Blütenpollen, auch Bienenpollen genannt, besteht aus Blütenstaub, der von Arbeiterbienen zu kleinen Kügelchen geformt wird.

Die Bienen sammeln während ihres Sammel-Flugs von Blume zu Blume den Blütenstaub von vielen verschiedenen Pflanzen und tragen den Pollen an den Hinterbeinen zum Bienenstock. Bienenpollen ist für Bienen die Haupteiweißquelle. Da Bienen mehr Pollen sammeln, als ihre Völker brauchen, können Imker den Überfluß ernten, den das Bienenvolk nicht verbraucht. Die Pollenernte kann nur im Frühjahr von April bis Mai an einigen wenigen Tagen in der Woche erfolgen. 

Der Blütenpollen von Superfruit stammt von Bienenvölkern in Nordeuropa und erfüllt höchste Qualitätsanforderungen. Im Vergleich zu Blütenpollen aus Spanien schmeckt Pollen aus Nordeuropa milder. Der gesammelte Blütenpollen wird bei niedriger Temperatur getrocknet, sortiert und vor der Abfüllung kontrolliert.

Blütenpollen kann entweder pur eingenommen oder in Smoothies und Müsli/Granola gemischt werden. Er eignet sich auch hervorragend für Rawfood-Rezepte. Beginnen Sie die Einnahme mit 0,5-1 TL täglich und steigern Sie die Menge nach und nach auf 0,5-1 EL. Nicht einnehmen bei Pollenallergie oder anderen Allergien gegen Bienenprodukte wie z.B. Honig.