WEIZENGRAS

Wheatgrass715x375web

Das Weizengraspulver kommt von den jungen Trieben der gemeinen Weizenpflanze.

Die Triebe werden zum Wachstumshöhepunkt geerntet, da das Nährstoffniveau im Gras dann sein Maximum erreicht hat. Weizengras ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und wird jetzt auch in Saftbars angeboten; ebenso als Zutat in Getränken und in der Gesundheitskost. Man kann auch sein eigenes Weizengras züchten, aber da braucht man eine Saftpresse, die speziell für das Pressen von Gräsern gedacht ist. Weizengras enthält kein Weizengluten.

Seit den 30er Jahren wird das Weizengras erforscht und der Chemiker Dr. Charles Schnaber begann, Weizengraspulver in Apotheken in den USA und in Kanada zu verkaufen. In den 50ern entwickelte Anne Wigmore, Pionier in Nutrition und Raw Foods, eine Diät, in der Weizengras ein wichtiger Bestandteil ist.

Unser ökologisches Weizengras wächst im Freien in fruchtbarer Erde mit reichlich natürlichem Sonnenlicht. Das Wasser, das die Felder bewässert, ist garantiert frei von Dünger und Pestiziden. Das Weizengras wird jedes Jahr im November gepflanzt und kann ungefähr 150 Tage später geerntet werden. Das Gras wird sortiert und gewaschen, bevor es getrocknet und pulverisiert wird. Es dauert ca. 1 Stunde, vom Zeitpunkt der Ernte bis zum fertigen Pulver, um die Nährstoffgehalt im Pulverzu  maximieren. Weizengras ist reich an Chlorophyll, dem grünen Pigment, das Pflanzen verwenden, um Energie aus Sonnenlicht zu gewinnen. Weizengras enthält auch mehr als 20% Protein.